#31 Persönlicher Rückblick auf das Jahr 2015

Heute darf ich Resümee über das vergangene Jahr ziehen, ich versuche mich kurz zu halten 😉 Spannend finde ich grundsätzlich immer, dass alle bereits im letzten Monat des Jahres bereits Zusammenfassungen schreiben oder zeigen, dabei fällt gerade in den letzten Jahren auf, dass jede Menge in den letzten Tagen des Jahres geschehen kann.

An den Beginn des Jahres kann ich mich kaum erinnern, es war viel los, hatte zwei Jobs und plante meine Hochzeit. Woran ich mich noch erinnern kann, war die Tatsache, dass ich im Jänner erfahren habe, wie es mit meiner Anstellung weitergehen kann. Ab dann begann ein auf und ab der Gefühle bis Mitte März entschieden war, dass ich meine Anstellung nicht mehr verlängern würde. Im Zeitraum von Jänner bis Juli durfte ich viele spannende Workshops, Seminare und Vorträge halten, ein paar Beispiele:

  • bei einer Linzer Firma durfte ich über die digitale Reputation vor den zukünftigen PraktikantInnen sprechen,
  • mit einem besonderen jungen Mann durfte ich sein Minecraft-Können in der Schule präsentieren,
  • einen Ratgeber-Blog für die OÖN schreiben,
  • mit einigen Schulen Konzepte für alle Klassen erarbeiten,
  • Kooperationen mit der KiJA OÖ aufbauen, sowie der Congress Company,
  • viele Stamm-Schulen wieder besuchen,
  • in Tirol einen Elternvortrag halten,
  • Workshops für das JKU, WIFI, FAB Organos und den ÖGB OÖ Jugend halten,
  • meine ersten Volksschul-Workshops halten,
  • an verschiedenen KinderUnis teilnehmen,
  • viele Kinder und Jugendliche mit ihren Geschichten kennen lernen,
  • und vieles vieles mehr.

Privat habe ich, wie bereits erwähnt, geheiratet, einen neuen Job begonnen und eine Patenschaft für eine junge Erwachsene übernommen. Mehr tat sich da leider nicht, denn zu mehr hatte ich keine Zeit 😉

Jipiii, das Jahr 2016 hat begonnen!

Jipiii, das Jahr 2016 hat begonnen!

Das war jetzt mal wieder lange genug und nur meine persönliche Zusammenfassung. Was sich inhaltlich im letzten Jahr getan hat, kann ich gar nicht mehr alles auflisten, da dies so viel war. Ich werde euch in meinen nächsten Beiträgen mein gesammeltes Wissen zur Verfügung stellen. Somit euch allen einen guten Start und ein tolles Jahr 2016. Macht doch auch so eine Auflistung, was 2015 alles passiert ist, das führt einem vor die Augen, was man alles geschafft hat. Bis morgen 🙂

Liebe Grüße
Patricia

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*