#28 Buchempfehlung: Die globale Überwachung von Glen Greenwald

Wie bereits mehrmals erwähnt, lese ich gerne und viel, natürlich auch Fachbücher. Bereits vor einem Jahr habe ich das Buch von Glen Greenwald über die Enthüllungen von Edward Snowden gelesen. Obwohl es schon so lange her ist, muss ich immer noch regelmäßig an einige Punkte denken. Deswegen spreche ich an dieser Stelle eine Leseempfehlung für das Buch aus. Solltet ihr wie ich zur Paranoia neigen, solltet ihr es euch zweimal überlegen, denn mir musste mein Mann mehrmals das Buch wegnehmen, weil ich total nervös wurde. Klingt vielleicht lächerlich, war aber so.

Meine Buchempfehlungen!

Meine Buchempfehlungen!

Spannend fand ich vorab, dass der Autor Glen Greenwald auch der Enthüllungsjournalist war, den Edward Snowden mit der Veröffentlichung der gesammelten NSA-Dokumente vertraute. Spannend fand ich, dass Herr Greenwald die Chance beinahe verspielt hätte, weil er der Anleitung eines Fremden zum Verschlüsseln seiner E-Mails nicht folgen wollte. Am Ende des Buches kam heraus, wer es gewesen wäre. Auch das erste Treffen zwischen den Beiden fand ich sehr interessant, aber ich will nicht zu viel erzählen 😉 Gegen Ende des Buches sind auch ein paar Originaldokumente der NSA-Akte von Edward Snowden abgedruckt und auf Deutsch übersetzt. Das war sehr eindrucksvoll.

Ich werde das Buch kein zweites Mal mehr lesen, denn sonst mache ich nichts mehr am Smartphone, aber trotzdem kann ich es nur empfehlen.

Viel Spaß beim Lesen und bis morgen 🙂

Liebe Grüße
Patricia

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*