#12 Seelenreinigung oder Austausch unter Gleichgesinnten

Heute durfte ich meine Zeit mit zwei Kollegen verbringen und ich muss euch sagen, das tat soooo gut. Denn grundsätzlich sind wir alles Einzelkämpferinnen und Einzelkämpfer. Wir stehen täglich in Klassen, halten Workshops oder Vorträgen vor Eltern und wenn wir etwas erleben oder uns beschäftigt, dann möchte man mit jemanden reden, der ähnliche Situationen erlebt hat oder kennt. Nachdem wir Trainerinnen und Trainer in ganz Österreich verstreut sind, ist das nicht immer so einfach. Klar könnte ich die anderen per Telefon, Mail oder WhatsApp (was ich nicht habe) erreichen, aber das ist nicht dasselbe. Deswegen genieße ich jedes Treffen, so schnell sie auch immer vorbeigehen.

Grundsätzlich treffen wir uns zweimal im Jahr für einen Tag und tauschen uns zu allgemeinen und wenige spezielle Themen aus. Es ist eine Form von Weiterbildung und Wiedersehen von Freunden. Ich habe erst gemerkt wie wertvoll diese Veranstaltungen für mich sind, als ich zwei Jahre lang nicht dabei sein konnte. Wir haben immer ein wunderbares Protokoll, doch das ersetzt die freundliche Begrüßung und die kleinen Gespräche zwischendurch einfach nicht.

Das heutige Treffen war im kleinen Rahmen mit lecker selbstgekochtem Essen und ein paar Keksen von mir. Ich konnte mir wirklich viel von diesem Treffen mitnehmen und kann nur jedem, der tolle Kolleginnen und Kollegen direkt um sich hat empfehlen, dies schätzen zu lernen. Als Einzelunternehmerin bin ich auch mit meinen Problemen allein auf weiter Flur, deswegen muss bei mir auch immer mein Mann als Zuhörer herhalten 😉

In diesem Sinne, danke nochmal für diesen tollen Tag und bis morgen 🙂

Liebe Grüße
Patricia

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*