Facebook-Status-Spam: Video-Fake

Niemand mag Email-Spam. Ihr löscht ihn sofort, wenn ihr ihn seht und verwendet vielleicht sogar Programme, die das automatisch erledigen. Wieso aber verteilen eure Freunde auf Facebook Spam? Verdienen die vielleicht sogar daran?Kurze Antwort: Nein, das tun sie nicht; deine Freunde wissen vielleicht gar nicht, dass sie mit einem unvorsichtigen Klick Spam verteilen.

Lange Antwort: Vor einiger Zeit schossen Betrügerseiten wie Pilze aus dem Boden – Links, die ein Freund teilt und mit eine Überschrift, die neugierig macht – man musste einfach draufklicken. Auf der Seite war dann ein Video, das man mit dem Play-Button starten musste – das passierte aber nicht. Dafür war im Hintergrund ein Like- oder ein Share-Button, den man gedrückt hat – somit wurde der Link anschließend vom harmlosen Opfer weiterverbreitet. Der Betreiber verdient an der Werbung, die auf der leeren Seite geschalten wird.

Facebook hat dieser Art von Betrug mittlerweile den Riegel vorgeschoben – allerdings kommt die Masche wieder, allerdings leicht abgeändert, wie auf mimikama.at zu lesen ist.

Das Prinzip ist ganz ähnlich. Man erhält von einem/r Freund/in einen Link geteilt, der zu etwas „schockierendem Video“ führt. In diesem Fall ist es eine schwangere Frau, die irgendetwas macht.

Wenn man dann drauf klickt, soll man mit Hilfe einer von 3 „Umfragen“ eine Altersverifikation durchführen. Klickt man auf die Umfragen, entpuppen die sich aber als Gewinnspiele, bei denen es um ein neues iPhone oder ein iPad geht. Sieht man sich die „Gewinnspiele“ genauer an, so merkt man schnell, dass im Kleingedruckten noch etwas mehr steht: Man schließt nämlich ein kostenpflichtiges Abo ab und die CHANCE auf ein iPad gibt es erst, wenn man „aktiver“ auf der beworbenen Plattform ist – genauere Informationen sucht man vergeblich.

Fazit: Das Video fällt unter die „Zu schön um wahr zu sein“-Regel – wir sind sehr neugierig und wollen diese Neugier befriedigen. Genau dieser Trieb wird hier angesprochen. Mit diesem Trieb wird hier Geld gemacht. Lasst euch nicht verarschen. Einfach so gibts kein neues iPad. Und das Video? Auch das gibt es nicht.

You may also like...